Der Arbeitgeber Grafschafter Diakonie

Die Grafschafter Diakonie hatte seit der Gründung 1992 eine sehr gute und dynamische Entwicklung.
Aus der Zusammenführung der Grafschafter Diakonie gGmbH und des Diakonischen Werkes Kirchenkreis Moers entstand zum 1. Januar 2015 die Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers als großer Diakonieträger und Wohlfahrtsverband des Kirchenkreises Moers. 

  • Schwerpunkte unserer Arbeit sind ambulante und stationäre Angebote in der Alten- und Behindertenhilfe im Kirchenkreis Moers.
  • Ursprung der Grafschafter Diakonie ist die Betreuung von psychisch erkrankten Menschen im Johann Heinrich Wittfeld-Wohnverbund in Moers.
  • Dazu kamen die Altenheimat Vluyn und das Rudolf-Schloer-Stift in Moers als  stationäre Altenhilfe-Angebote. 
  • Mit unseren fünf Diakoniestationen Kamp-Lintfort, Moers, Moers/ Homberg, Rheinhausen und Rheinberg sind wir größter Anbieter ambulanter Pflege im Kirchenkreis Moers
  • Unsere neue Tagespflege Rheinberg entlastet vor allem pflegende Angehörige.
  • Mit unseren 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Grafschafter Diakonie und ihrer Tochterunternehmen erzielen wir hohe Umsätze. Wir gehören zu den großen Anbietern diakonischer Arbeit im Kirchenkreis Moers.

Mehr Informationen zu unseren Häusern und Diensten?