Neuer blauer Flyer ist ein erster Schritt aus der Krise

05.04.2018 15:40

In der Offenen Sozialberatung der Diakonie bieten Fachkräfte Unterstützung in Lebenskrisen

Iris Schwabe ist in der Moerser Dienststelle der Grafschafter Diakonie mit der Offenen Sozialberatung für Männer und Frauen in Lebenskrisen da.

Armut, familiäre Krisen, Krankheit, Jobverlust, Probleme mit dem finanziellen Auskommen im Alter oder schlicht die weniger greifbare Einsamkeit: Der neue Flyer der Offenen Sozialberatung der Grafschafter Diakonie ist frisch erschienen und kann Männern und Frauen Wegweiser aus dem seelischen Wirr-Warr sein. Der knallblaue Vierseiter liegt aus in den Diakonie-Dienststellen in Moers und Neukirchen Vlyun, Kamp-Lintfort und Rheinberg sowie in Homberg und Rheinhausen, in denen sich insgesamt sechs Fachkräfte um die Offene Sozialberatung kümmern.

„Bei der Offenen Sozialberatung kann sich jeder melden, niemand wird abgewiesen, man muss nicht Bezieher vor Sozialleistungen sein. Die Ratsuchenden können auch mit einem Durcheinander, einem Wust von mehreren Problemen zu uns kommen", erläutert Iris Schwabe, die in der Moerser Diakoniedienststelle zusammen mit Kollegin Christiane Pickel für die Offene Sozialberatung zuständig ist. Aufgabe der geschulten Kollegen ist es, gemeinsam mit den Betroffenen die Fäden zu entwirren. Was ist nötig, Was kann ich ändern, wo kann ich mir selbst helfen, wo können andere mich unterstützen, lauten die Leitfragen. "Wir helfen beim Klären der Situation, vermitteln bei Bedarf an andere Fachdienste weiter und leisten manchmal auch selber ganz praktische Hilfe", sagt Iris Schwabe. Das Angebot wird viel genutzt: Im Jahr 2017 berieten die Diakonie-Fachkräfte allein in der Dienststelle Moers 71 Familien und 171 Einzelpersonen.


Kontakt zur Offenen Sozialberatung über die Dienststellen der Grafschafter Diakonie:

Dienstelle Moers, 47441 Moers, Mühlenstraße 20, Telefon 02841 7818451,
Treff 55, 47506 Neukirchen-Vluyn, Vluyner Platz 18 a, Telefon 02845 21653,
Dienststelle Kamp-Lintfort, 47475 Kamp-Lintfort, Konradstraße 86, Telefon 02842 92842-0,
Dienststelle Rheinberg, 47495 Rheinberg, Rheinstraße 44, Telefon 02843 90363-0,
Dienststelle Homberg, 47198 Duisburg-Homberg, Dr.-Kolb-Straße 21, Telefon 02066 9974-0,
Dienststelle Rheinhausen, 47226 Duisburg-Rheinhausen, Hochemmericher Markt 1-3, Telefon 02065 9087-0

Zurück

Facebook

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.