Beim Projekt „Neue Farbe geben“ verschönern Geflüchtete Unterkunft

22.08.2018 15:40

Foto: (v.l.) Daillo Adama (21) aus Guinea, Berisha Ramon (26 Jahre) aus Mazedonien, Suljovic Ekrem, (35) aus Serbien bei/nach der Renovierung des Treppengeländers

Das Geländer im Haus 12 der Übergangsunterkunft für Asylbewerber an der Rheinhauser Voßbuschstraße strahlt wieder mit makelloser Farbe. „Der hölzerne Treppenhandlauf im  Eingangsbereich sah nicht mehr gut aus“, sagt Alina Morbitzer, die sich zusammen mit weiteren Fachkräften der Grafschafter Diakonie um die Beratung und Begleitung der Geflüchteten in der Unterkunft kümmert. So reifte die Idee, ihm eine ansprechendere Optik zu verpassen. „Neue Farbe geben“ hieß die Aktion, die am 9. August mit dem Bepinseln des Geländers begann. „Dank der Farbe sieht der Eingang nun viel attraktiver aus“, freut sich die Mitarbeiterin der Flüchtlingshilfe. Bei dem Projekt übernehmen die Geflüchteten selber kleine Verschönerungsreparaturen in der Unterkunft. Im Konkreten waren es Daillo Adama (21) aus Guinea, Berisha Ramon (26 Jahre) aus Mazedonien, Suljovic Ekrem, (35) aus Serbien. Für die Finanzierung bewarb sich die Grafschafter Diakonie, das Diakonische Werk im Kirchenkreis Moers, erfolgreich um Fördermittel aus dem „Komm an NRW“-Programm des Integrationsministeriums Nordrhein-Westfalen. Fachlichen Rat und Teile der Malerausrüstung steuert die Hausverwaltung bei. „Für die Geflüchteten war es eine gute Erfahrung, etwas zur Verschönerung ihrer unmittelbaren Umgebung tun zu können und sie sind stolz auf das Ergebnis.“

Info: Den Geflüchteten in der Unterkunft an der Voßrather Straße stehen seit dem Jahr 2016 drei Mitarbeiter der GrafschafterDiakonie, dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Moers, im Alltag mit Rat und Tat zur Seite. Die Fachkräfte arbeiten dabei in engem Kontakt mit den Mitarbeitern der Flüchtlingshilfe der Stadt Duisburg sowie der Hausverwaltung.

Zurück

Facebook

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.